Dr. Thomas Szekeres

« Mai 2019»
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Kategorien

Die Gesundheitsreform und die neue Macht der Länder

25.10 - 

Angesichts dieser Gesundheitsreform kann man verzweifeln, weinen oder lachen. Bei eventuellen „Nebenwirkungen“ kann man den Arzt nicht mehr fragen. Die Ärzte und die Patienten spielen bei dieser Reform keine Rolle - sie sind Manövriermasse.

Brain Drain – Die Emigration der Besten?

13.10 - 

Faktum ist: Immer mehr Fachärzte, Ärzte in Ausbildung und Forscher verlassen Österreich, weil sie im Ausland wesentlich bessere Arbeitsbedingungen, bessere Bezahlung und bessere Karriermöglichkeiten vorfinden. Die Bereitschaft zur Mobilität ist höher denn je.

ELGA sunt servanda?

13.10 - 

Der Ministerrat hat ELGA durchgewinkt, das parlamentarische Abnicken ist bloß Formalität. Ende 2013 soll ELGA starten, zunächst im Modellversuch. Wahrscheinlich wird es 2014 werden. Im Herbst 2013 gibt es, wenn sich nichts Besonderes im Vorfeld ereignet, Nationalratswahlen, im Frühjahr 2013 bereits wählt Niederösterreich den Landtag, auch Kärnten und Tirol wählen im März 2013.

Für ein nachhaltiges Gesundheitssystem

06.10 - 

Eine der Grundproblematiken unseres Gesundheitssystems ist die Selbstzuweisung des Patienten.

360.000 demenzkranke Menschen im Jahr 2030?

22.09 - 

Europa ist ein alternder Kontinent. Der aktuelle Gesundheitsatlas von Euro-Urhis, der europaweit knapp 44 Metropolen analysierte, wirft für die meisten Städte eine Lebenserwartung weit jenseits der 80 Jahre aus. Ausnahme sind einige osteuropäische Hauptstädte mit signifikant hohem Anteil an Alkoholikern und einem Gesundheitssystem, das seit 1990 konsequent ausgehöhlt wurde.